Das Nearfood-Paradies

In "Geschichten aus dem Einzelhandel" geht es diese Woche noch einmal ins Elsass. Denn hier überzeugt das Nearfood-Angebot in Supermärkten auf ganzer Linie. Mehr dazu gibt's bei liv.biz.

13.08.2022 Julia-Marie Schüßler 0 Kommentare 2 Likes
Das Nearfood-Angebot in elsässischen Supermärkten überzeugt.

Das Nearfood-Angebot in elsässischen Supermärkten überzeugt. Foto: Nefeli Kavvada

Wie bereits in der letzten „Geschichte aus dem Einzelhandel“ zu erahnen war, führte mich mein diesjähriger Sommerurlaub ins Elsass. Neben Buch-Bushaltestellen, hat mich aber noch etwas ganz anderes verzaubert – diesmal tatsächlich der Einzelhandel vor Ort.

Was ich im Elsass nicht gefunden habe – aber vielleicht waren wir auch zu sehr ab vom Schuss – sind Drogerien. In Bezug auf Nearfood sind die aber auch gar nicht unbedingt notwendig. Während in Deutschland Discounter damit werben, Drogeriemärkte ersetzen zu können, das Angebot aber dennoch oftmals begrenzt ist, werben Supermärkte im Elsass nicht damit, sie haben es einfach.

Überzeugendes Nearfood-Angebot in Elsass-Supermärkten

Die Supermärkte im Elsass sind insgesamt ein wahres Erlebnis. Beim Betreten werden von außen unscheinbare Gebäude zu einer großen Einkaufs-Area. Neben zahlreichen kulinarischen Spezialitäten hat auch das Nonfood-Angebot einiges zu bieten. Denn hier gibt es wirklich Auswahl: Auswahl an Unterwäsche, Auswahl an Kleidung, Auswahl an Spielzeug. Alles sortiert in Regale, keine Grabbel-Tische.

Doch was mich tatsächlich vom Hocker gehauen hat, war das Nearfood-Angebot. Ich hatte mich darauf gefasst gemacht, dass ich hier auf irgendeinen Markenartikel zum Duschen und Haarewaschen zurückgreifen muss. Doch dem war nicht so. Für mich eröffnete sich ein wahres Schnüffelparadies – Duschgel und Shampoo muss schließlich den Geruchtest bestehen.

Das Sortiment war ein Mix aus Eigenmarken und Händlermarken. Preise waren meines Erachtens nach etwas erhöht, mag aber auch an der aktuellen Situation liegen. Und weil ich so baff war, habe ich nicht nur für den täglichen Bedarf geshoppt, sondern direkt für Familie und Freunde die verschiedensten Produkte eingekauft. Offenbar ist ein solches Supermarkt-Angebot an Nearfood im Elsass selbstverständlich, zumindest zwei Supermarktketten trumpften damit auf. Auf jeden Fall eine Inspiration für die deutsche Supermarkt- und Discounter-Welt.

Mehr Nonfood-Themen

Likes

Teilen

0 Kommentare

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments