EDEKA macht Discountern Preis-Ansage

EDEKA startet eine neue Werbekampagne mit dem Namen „In jedem EDEKA steckt ein Discounter!“ und will damit Discountern in Sachen Vielfalt, Service und Preis deutlich Konkurrenz machen. Die "Kampf-Ansage" lautet: „EDEKA-Kundinnen und Kunden wissen daher schon lange: Den Gang zum Discounter können sie sich sparen“, sagt Rolf Lange, Leiter Unternehmenskommunikation der EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG.

30.05.2022 Julia-Marie Schüßler 0 Kommentare 3 Likes
Große Vielfalt, günstige Preise: In jedem EDEKA steckt ein Discounter!

Eine Frau mit elastischen Armen spielt im TV-Spot der neuen EDEKA-Werbekampagne mit dem Namen „In jedem EDEKA steckt ein Discounter!“ eine Hauptrolle. Foto: EDEKA

Bei EDEKA können Kunden günstig einkaufen. Der Grund heißt: Eigenmarke. Neben der seit fast 40 Jahren etablierten Eigenmarke „GUT&GÜNSTIG“ hat EDEKA noch weitere Private Labels in petto: EDEKA Genussmomente, EDEKA Bio oder einfach nur die EDEKA Variante und exklusiv im EDEKA-Verbund erhältliche Marken wie Papa Joe’s, All in Fruits oder vehappy. EDEKA bietet insgesamt rund 7000 Produkte in den verschiedensten Warengruppen zum Discounterpreis – und der günstige Preis ist längst nicht alles.

„Der Unterschied zwischen Discount und Vollsortiment ist schon lange nicht mehr der Preis, sondern vor allem Auswahl und Service. Und bei diesen beiden Leistungen hat EDEKA deutlich mehr zu bieten als der Wettbewerb“, so Rolf Lange, Leiter Unternehmenskommunikation der EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG. „EDEKA-Kundinnen und Kunden wissen daher schon lange: Den Gang zum Discounter können sie sich sparen.“

Neue EDEKA-Kampagne auf allen Kanälen

Und genau hierauf macht EDEKA jetzt auch mit einer neuen Werbekampagne „In jedem EDEKA steckt ein Discounter!“ aufmerksam. In einem neuen TV-Spot ist zum Beispiel ein Angler in der Stadt auf der Jagd nach einem „guten Fang zum Discountpreis“. Weitere Hauptrollen werden durch einen kritischen Kunden auf einer Grillparty sowie eine Edekanerin mit elastischen Armen besetzt.

Neben TV, Radio und am POS wird die Kampagne auch in der digitalen Welt ausgespielt. Unter anderem stellen sich hier TikTok-Influencer der „4 €-Challenge“ – leckere Gerichte sollen mit kleinem Budget kreiert werden. Selbstständige EDEKA-Kaufleute können mithilfe der Kampagne das Eigenmarkensortiment jede Woche neu in den Fokus der lokalen Bewerbung stellen, ergänzt wird das Angebot durch Markenprodukte. Damit will EDEKA auf allen Ebenen Discountern einen Schritt voraus sein.

Mehr Nonfood-Themen

Likes

Teilen

0 Kommentare

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments