Fielmann baut neues Produktions- und Logistikzentrum

Die Hamburger Optikerkette Fielmann baut in Tschechien einen neuen Produktions- und Logistikstandort. Die Bauarbeiten sind bereits im Gange und die Inbetriebnahme ist für 2024 geplant. Dies teilte die Fielmann AG am Dienstag mit.

Meldung

24.08.2022 0 Kommentare 1 Likes

Hamburg (dpa/jw) Die Hamburger Optikerkette Fielmann treibt ihre internationale Expansion voran und errichtet in Tschechien einen neuen Produktions- und Logistikstandort. Die Investition in Chomutov im Nordwesten des Landes wird auf 65 Millionen Euro beziffert. „Die Bauarbeiten sind im Gange, die Inbetriebnahme ist für 2024 geplant“, teilte die Fielmann AG am Dienstag mit. „Mittelfristig wird die Fielmann-Gruppe am Standort 500 neue Arbeitsplätze schaffen.“

Die neue Produktions- und Logistikstätte erstreckt sich nach Unternehmensangaben auf 37 000 Quadratmeter. Die Fertigung dort verfüge über eine Kapazität von 2,5 Millionen Brillen pro Jahr und könne langfristig auf fast 5 Millionen Brillen erweitert werden. „Chomutov ist Teil eines umfangreichen Investitionsprogramms, das unsere Fertigungs- und Logistikkapazitäten erheblich ausweitet und integriert“, heißt es in der Mitteilung. Neben Chomutov seien europaweit weitere Logistikzentren sowie weitere neue Produktionsstandorte in West- und Südeuropa geplant. Damit will Fielmann das wachsende Onlinegeschäft und die wachsenden Auslandsmärkte bedienen.

MEDIA Central 1340x250

Mehr Nonfood-Themen

Likes

Teilen

0 Kommentare

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments