Happy Birthday, roter Flitzer!

Seit 50 Jahren rollt das BIG-Bobby-Car durch Kinderzimmer, Gärten und Straßen – und das immer noch mit der gleichen Begeisterung bei Klein und Groß. liv.biz verrät das Geheimrezept der SIMBA-DICKIE-GROUP GmbH, das Kultauto seit so langer Zeit im Spiel zu halten.

03.04.2022 Julia-Marie Schüßler 0 Kommentare 2 Likes
Das BIG-Bobby-Car Classic.

Das BIG-Bobby-Car Classic. Foto: SIMBA-DICKIE-GROUP GmbH

Fast jeder saß schon einmal drauf, ob als Kind oder Erwachsener: auf dem roten Bobby-Car der SIMBA-DICKIE-GROUP GmbH. Als Kind wurden damit die Straßen unsicher gemacht und mitunter auch die eigenen vier Wände – es war der erste eigene Traumwagen, den man von Mama, Papa, Oma oder Opa zum Geburtstag oder Weihnachten geschenkt bekam. Und als Erwachsener? Dieses Kult-Auto lässt wahrscheinlich keine Altersklasse kalt. Ganz egal, ob man größentechnisch eigentlich nicht mehr für eine Probefahrt geeignet ist: Das Gefährt muss ausprobiert werden. Und so kommt es, dass man mitunter auch ausgewachsene Frauen und Männer mit einem Bobby-Car durch die Straßen ziehen zieht – gerne auch bei Junggesellenabschieden.

Nun feiert der rote Spielzeug-Oldtimer also seinen Ehrentag. Und zum 50. Geburtstag wollen wir dieses kultige Rutschauto auch beim vollständigen Namen nennen: BIG-Bobby-Car Classic. 1972 wurde es mit diesem Titel erstmals auf der Internationalen Spielzeugmesse in Nürnberg vorgestellt. Seitdem eroberte es unzählige Kinder-und Wohnzimmer, Gärten, Spielstraßen, Einfahrten und manchmal auch den dicken Zeh eines Elternteils.

Warum ist das Bobby-Car auch heute noch der Hit für Klein und Groß?

Die Antwort: Top-Qualität made in Germany und unverwechselbares Design. Karosserie und Lenkrad sind beispielsweise ergonomisch auf die Kids abgestimmt, der Wiedererkennungswert des roten Spielzeugautos ist selbstredend über alle Generationen hinweg gegeben.

Aber selbstverständlich hat sich die SIMBA-DICKIE-GROUP GmbH in den letzten 50 Jahren nicht auf ihrem Erfolg ausgeruht. So wurden zu der klassischen Variante auch noch weitere Modelle entwickelt. Zu nennen sind hier das BIG-Bobby-Car Neo und das BIG-Bobby-Car NEXT. Bei Ersterem wurde das Fahrgestell frisch und stylisch überarbeitet, bei Letzterem werden modernste Technik und hoher Fahrkomfort verbunden. So verfügt der ebenfalls rote Flitzer über LED-Scheinwerfer, eine elektrische Hupe und einen weichen Schaumsitz.

liv.biz ist gespannt, welche neuen Modelle uns in den kommenden 50 Jahren erwarten und verbleibt mit einem lieben Geburtstagsgruß.

Das BIG-Bobby-Car Neo.
Das BIG-Bobby-Car Neo. Foto: SIMBA-DICKIE-GROUP GmbH
Das BIG-Bobby-Car Next.
Das BIG-Bobby-Car Next. Foto: SIMBA-DICKIE-GROUP GmbH

Likes

Teilen

0 Kommentare

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments