Made in Germany

In dieser Folge „frisch.im.biz“ steht das ungeschützte Label „Made in Germany“ im Fokus unserer frischen Analyse. Denn obwohl es keine spezielle Institution gibt, die die Richtigkeit der Kennzeichnung absichert, existieren sehr wohl rechtliche Vorgaben, die eingehalten werden müssen. Interessant oder?

01.04.2022 Jakob Seeber 0 Kommentare 1 Likes

„Made in Germany“ als Qualitätsmerkmal? Die Frage haben wir uns in der aktuellen Folge „frisch.im.biz“ gestellt. Wir haben außerdem gesprochen, was für Bedingungen Produkte erfüllen müssen, um mit dieser Herkunftsbezeichnung versehen werden zu dürfen – und sind natürlich noch auf ganz viele andere interessante Aspekte und Fragestellungen gekommen. Jetzt reinhören!

Externer Inhalt von LetsCast.fm

Klicken Sie hier, um den Inhalt von Spotify nachzuladen.
Mehr dazu in den Datenschutzbestimmungen von LetsCast.fm.

Podcast anzeigen

Likes

Teilen

0 Kommentare

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments