Nachhaltigkeit muss glaubwürdig sein

Was müssen Unternehmen heute leisten, um in Bezug auf Nachhaltigkeit ein Novum darzustellen? Diese Frage und zwei weitere hat liv.biz dem Begründer der PSI Sustainability Awards, Michael Freter, gestellt – und er hat geantwortet.

3 Fragen an … Michael Freter

Von Julia-Marie Schüßler

04.04.2022 0 Kommentare 1 Likes
Michael Freter, Gesicht der PSI und Berater für die Werbeartikel-Branche.

Michael Freter, Gesicht der PSI und Senior Director Sales and Marketing bei der Integrated Systems Events GmbH. Foto: Behrend&Rausch

Wie hat sich der Nachhaltigkeitsgedanke in den vergangenen Jahren in Unternehmen verändert?

Menschen haben in den letzten Jahren ihr Kauf- und Verbrauchsverhalten geändert. Nachhaltigkeit spielt auch im privaten Bereich eine immer größere Rolle. Der gesellschaftliche und politische Druck hat auch zu einem Umdenken in den Unternehmen geführt. Auch hier gibt es natürlich Vorbilder und Pioniere – sowohl auf der Anbieter- als auch auf der Käuferseite.

Nachhaltigkeit ist in vielen Unternehmen zum integralen Bestandteil des Geschäftsmodells geworden. Das ist die einzig richtige Strategie, um auf Dauer im Markt erfolgreich zu sein.

Was muss ein Unternehmen heute leisten, um in Bezug auf Nachhaltigkeit ein Novum darzustellen?

Es muss in erster Linie glaubwürdig, also authentisch sein. Dazu gehört das Leben von Nachhaltigkeit im Unternehmen durch das Management und die Mitarbeiter in der Wertschöpfungskette und darüber hinaus. Soziales Engagement und soziale Projekte unterstreichen einen ganzheitlich gelebten Ansatz. Ein spannendes Beispiel sind sogenannte „Purpose Brands“. Dabei wird der Konsum als Mittel zum guten Zweck verkauft. Mit erstaunlichem Erfolg. Patagonia ist dafür ein schönes Beispiel.

Welche nachhaltigen Unternehmen und Produkte sollte man unbedingt im Blick haben?

Mittlerweile haben alle bekannten Lieferanten ein wettbewerbsfähiges Programm im Angebot. Personalisierte Textilien, Alltagsgegenstände mit tollem Design wie Schirme oder Schreibgeräte sind einfach Klassiker. Wichtig ist immer, sich beraten zu lassen.

 

Zur Person: Michael Freter war 13 Jahre lang COO von Reed Exhibitions Deutschland, Geschäftsführer des Promotional Product Service Institutes (PSI) und Begründer der PSI Sustainability Awards. 2020 wurde er mit dem Titel „International Person of the Year“ vom Advertising Speciality Institute ausgezeichnet. Vor Kurzem wurde Freter Senior Director Sales and Marketing bei der Integrated Systems Events GmbH, er betreut weiterhin die PSI Sustainability Awards.

Likes

Teilen

0 Kommentare

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments