Wie Einzelhändler richtig Energie sparen

Auch der Einzelhandel in Sachsen-Anhalt versucht, Energie zu sparen. Der Landesgeschäftsführer vom Handelsverband Sachsen-Anhalt erklärt, was dabei zu beachten ist.

Meldung

24.08.2022 0 Kommentare 1 Likes

Magdeburg (dpa/sa/jw) Angesichts steigender Energiepreise versuchen auch die Einzelhändler in Sachsen-Anhalt, Energie einzusparen. „Besonders effektiv ist es, Klimaanlagen im Sommer nicht so kühl einzustellen und die Heizung im Winter nicht so stark aufzudrehen“, sagte Knut Bernsen, Landesgeschäftsführer vom Handelsverband Sachsen-Anhalt am Dienstag. Zudem sollten Ladentüren nicht dauerhaft geöffnet sein und die Ladenbeleuchtung nach Möglichkeit auf LED umgestellt werden.

„Augenmaß“ fordert Bernsen bei der Schaufensterbeleuchtung vieler Geschäfte. Diese sorgten auch für Sicherheit in den Städten, ebenso wie beleuchtete Werbeanlagen. „Das Energiesparen darf an dieser Stelle nicht auf Kosten der Sicherheit gehen. Komplett dunkle Innenstädte halte ich deshalb für schwierig“, sagte Bernsen.

Mehr Nonfood-Themen

Likes

Teilen

0 Kommentare

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments